Navigation

DFG-Antrag „Wer profitiert vom Wohnungsneubau?“ bewilligt

Durch die DFG gefördert

Der Antrag zum Projekt „Wer profitiert vom Wohnungsneubau?“ von Dr. Andreas Mense wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligt.

Im Projekt soll über eine Dauer von zwei Jahren untersucht werden, inwiefern Wohnungsneubau die Mieten im unteren Preissegment senkt. Dazu soll ein umfangreicher Datensatz zu Wohnungsinseraten sowie Daten zu fertiggestellten Wohnungen der amtlichen Statistik aus ganz Deutschland ausgewertet werden. Das Projekt wird von Andreas Mense geleitet und startet im Juli 2019.

Weitere Hinweise zum Webauftritt