Verein für Socialpolitik

Verein für Socialpolitik

Der Verein für Socialpolitik ist mit rund 3.800 persönlichen und korporativen Mitgliedern die größte Vereinigung von Wirtschaftswissenschaftlern im deutschsprachigen Raum. Der Verein bezweckt „die wissenschaftliche Erörterung wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher sowie wirtschafts- und sozialpolitischer Probleme in Wort und Schrift wie auch die Pflege internationaler Beziehungen innerhalb der Fachwissenschaft“.

 

Finanzwissenschaftlicher Ausschuss

Diese Ziele werden unter anderem in 23 ständigen Ausschüssen verfolgt, darunter auch der 1959 gegründete Finanzwissenschaftliche Ausschuss, der etwas über 100 Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hat. Die Mitglieder sind Wissenschaftler mit einer Spezialisierung in Finanzwissenschaft, die sich regelmäßig einmal im Jahr in der Woche nach Pfingsten zu einer dreitätigen Arbeitssitzung treffen.

Der Vorsitzende des Finanzwissenschaftlichen Ausschusses ist seit Juni 2017 Prof. Dr. Matthias Wrede.

 

Links zum Thema:

> Aktuelles

> Kontakt

> Mitglieder

> Tagungen

 

Hier geht es zur Hompage des Vereins für Socialpolitik.

Darüber hinaus finden Sie hier die Satzung sowie die Geschäftsordnung des Finanzwissenschaftlichen Ausschusses des Vereins für Socialpolitik.