Spatial Economics

Spatial Economics

Prüfung im Sommersemester 2021:

  • Die Prüfung „Spacial Economics“ (PrNr. 59602) im SoSe 2021 findet als Präsenzprüfung am Do. 22.07.2021 um 10:00 Uhr (60 Min.) in der Findelgasse 7/9, Raum FG 2.024 statt (Änderungen vorbehalten).
  • Die Anmeldung zu den Prüfungen erfolgt über Mein Campus. Der Anmeldezeitraum für das SoSe 2021 läuft (voraussichtlich) von 17. Mai 2021 (0.01 Uhr) bis 30. Mai 2021 (23.59 Uhr). Weitere Informationen erfahren Sie direkt beim Prüfungsamt oder in Mein Campus.

Spatial Economics (Räumliche Ökonomie), Master, 5 ECTS

Lehrveranstaltung: Vorlesung und Übung

Turnus: Jährlich im Sommersemester

Ansprechpartner: Prof. Dr. Wrede und Luisa Schneider, M.Sc.

Unterrichtssprache: Englisch

Inhalt: Raum, Handel, Mobilität und Agglomeration; räumliche Konzentration, Regionalpolitik; Geographie und Wachstum

Lernziele und Kompetenzen: Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, ausgewählte stilisierte Fakten der räumlichen Verteilung wirtschaftlicher Aktivitäten anzugeben; die wichtigen klassischen und modernen ökonomischen Theorien der Regional- und Stadtökonomie zu verstehen und kritisch zu diskutieren; deren Aussagekraft anhand empirischer Analysen zu überprüfen; regional- und wachstumspolitische Implikationen zu analysieren.

Vorlesung: Mi, 09:45 – 11:15 Uhr, online synchron ohne Aufzeichnung im SoSe 2021

Übung: Mi, 16:45 – 18:15, online synchron ohne Aufzeichnung im SoSe 2021

Gliederung und Literatur: Syllabus Summer 2021

Erlaubte Hilfsmittel in der Klausur: geräuscharmer, nicht programmierbarer Taschenrechner, zweisprachiges Wörterbuch ohne Kommentare (in Buchform, nicht elektronisch).

.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich im aktuellen Modulhandbuch. Zeit und Ort entnehmen Sie bitte aus UnivIS, Unterlagen und Materialien werden auf StudOn zur Verfügung gestellt.